Wie lebt ihr? Wel­che Erfah­run­gen haben euch geprägt? Was wünscht ihr euch an Angeboten?

Diese Umfrage wen­det sich an les­bi­sche* und queere Per­so­nen, die in Ber­lin leben und/oder arbei­ten. Sie wird von dem Pro­jekt Lesbisch*.Sichtbar.Berlin aus­ge­rich­tet, das in der Trä­ger­schaft von RuT – Rad und Tat: Offene Initia­tive Les­bi­scher Frauen e.V. steht und von der Initia­tive „Ber­lin tritt ein für Selbst­be­stim­mung und Akzep­tanz geschlecht­li­cher und sexu­el­ler Viel­falt“ (IGSV), der Senats­ver­wal­tung für Jus­tiz, Ver­brau­cher­schutz und Anti­dis­kri­mi­nie­rung und der Lan­des­stelle für Gleich­be­hand­lung – gegen Dis­kri­mi­nie­rung (LADS) geför­dert wird.

Wir möch­ten uns ein aktu­el­les Bild der Lebens­rea­li­tä­ten, aber auch des Iden­ti­täts­ver­ständ­nis­ses von Les­ben* und quee­ren Men­schen in Ber­lin machen. Die Umfrage deckt die fol­gen­den Berei­che ab: Iden­ti­tät, Partner*innenschaft und Fami­lie, Woh­nen, Bil­dung und Beruf, les­bi­sches* und quee­res Ber­lin sowie Diskriminierungserfahrungen.

Die Befra­gung ist anonym und dau­ert ca. 10 — 15 Minuten.

 

Hier geht es zur Umfrage: https://www.surveymonkey.de/r/LesbischSichtbarBerlin

Teilen

Den Beitrag mit deinen Freund*innen teilen