Lesbisch*.Sichtbar.Berlin arbei­tet in Trägerschaft 

RuT — Rad und Tat e. V. — Offene Initi­ati­ve Les­bi­scher Frauen Berlin

geför­dert von

LADS - Lan­des­stelle für Gleich­be­hand­lung — gegen Diskriminierung

Anti-Gewalt-Pro­jekte 

Les­Mi­graS - Anti­­dis­­kri­­mi­­nie­­rungs- und Anti­ge­walt­be­reich der Les­ben­be­ra­tung Ber­lin e. V., Les­bi­sche / bise­xu­elle Migran­t*innen und Schwar­ze Les­ben und Trans* Menschen

L‑Support e. V. - Opfer­hilfe für gewalt­be­trof­fene les­bi­sche, bise­xu­elle und queere Frauen

Poli­zei Ber­lin — Ansprech­per­so­nen für LSBTI Les­ben, Schwule, Bise­xu­elle sowie trans- und inter­ge­schlecht­li­che Men­schen bei der Polizei

Fami­lie

Les­Le­Fam e. V. — Les­ben Leben Fami­lie ver­tritt die Inter­es­sen von les­bi­schen Frauen in unter­schied­lichen Lebens­pha­sen in Poli­tik und Gesellschaft

Les­ben* of Colour, BPOC und Geflüchtete

ADE­FRA e. V. — Schwarze deut­sche Frauen und Schwarze Frauen in Deutsch­land ist ein kul­tur­po­li­ti­sches Forum für schwarze Frauen und „Women of Color“ mit Sitz in Berlin 

GLADT e. V. GLADT ist eine Selbst­or­ga­ni­sa­tion von Schwar­zen und of Color Les­ben, Schwu­len, Bise­xu­el­len, Trans*, Inter* und Queere Men­schen in Berlin 

Les­Mi­graS — Anti­­dis­­kri­­mi­­nie­­rungs- und Anti­ge­walt­be­reich der Les­ben­be­ra­tung Ber­lin e. V., Les­bi­sche / bise­xu­elle Migran­t*innen und Schwar­ze Les­ben und Trans* Men­schen, Link zur Web­site von Les­Mi­graS

Migra­ti­ons­rat - Der Migra­ti­ons­rat Ber­lin e. V. ist ein Dach­ver­band von über sieb­zig „Migrant_innen“-Selbstorganisationen 

MILES bie­tet psy­cho­so­ziale sowie recht­li­che Bera­tung und Unter­stüt­zung für LSBTI* Geflüch­tete, LSBTI* Men­schen mit Migra­ti­ons­ge­schichte sowie Schwarze und of Color LSBTI* und deren Angehörige 

Women in Exile & Friends e. V. - flücht­lings­po­li­ti­sche For­de­run­gen aus femi­nis­ti­scher Per­spek­tive für Frauen* und Mädchen 

xart splitta wurde 2012 gegrün­det und ist ein gemein­nüt­zig aner­kann­ter Ver­ein, der im Bereich Inter­sek­tio­na­li­tät, Dis­kri­mi­nie­rungs­kri­tik, (post­ko­lo­niale) Erin­ne­rung, Deko­lo­nia­li­tät & Empower­ment und (his­to­risch-) poli­ti­sche Bil­dung arbeitet 

Bera­tung

ABqueer e. V. — Auf­klä­rung und Bera­tung zu geschlecht­li­cher und sexu­el­ler Vielfalt

Les­ben­be­ra­tung Ber­lin — Die Les­ben­be­ra­tung ist ein offe­ner Ort für Frauen, Mäd­chen, Trans* und Inter* in unter­schied­li­chen Lebens­si­tua­tio­nen. Wir bie­ten Bera­tung, Case­ma­nage­ment und Raum für Begeg­nung in einem geschütz­ten Rah­men. In der Les­ben­be­ra­tung gibt es zwei unter­schied­li­che Berei­che, die eng ver­zahnt aber doch eigen­stän­dig arbei­ten, den Gesund­heits­be­reich und den Anti­dis­kri­mi­nie­rungs- und Anti­ge­walt­be­reich Les­Mi­graS. Ange­schlos­sen an den Gesund­heits­be­reich ist das Jugend­pro­jekt Young & Queer mit eige­ner Home­page und eige­nen Themen.

Queer Leben — Bera­tungs­stelle für Inter* und Trans* und queer lebende Menschen
Trans­In­ter­Queer e.V. (TrIQ) gewähr­leis­tet ein pro­fes­sio­nel­les Bera­tungs­an­ge­bot in den Berei­chen Trans­gen­der, Inter­sex und Queer

(Weiter)Bildung

frauen-berufsperspektive.de — Online-Infor­ma­ti­ons­ser­vice und kos­ten­lo­ser tele­fo­ni­scher Bera­tungs­ser­vice für Frauen zu Bil­dung, Beruf und Beschäftigung

Frau­en­zen­trum Marie — Beruf, Bil­dung Beratung

i‑PÄD — Initia­tive inter­sek­tio­nale Pädagogik

KOBRA Beruf | Bil­dung | Arbeit — KOBRA berät Frauen in allen Fra­gen von Beruf, Bil­dung und Beschäftigung.

Queer­for­mat — Fach­stelle Queere Bildung

Raupe & Schmet­ter­ling – Frauen in der Lebens­mitte e.V. — Bil­dungs- und Bera­tungs­zen­trum, Bera­tungs­stelle Frau und Arbeit

Jugend

Lambda Ber­lin-Bran­den­burg e.V. bie­tet u.a. das erste lan­des­weite queere Jugend­zen­trum in Ber­lin für junge Les­ben, Schwule, Bi‑, Trans*, Inter* und Queers zwi­schen 14 und 27 Jahren

Women in Exile & Friends e. V. — flücht­lings­po­li­ti­sche For­de­run­gen aus femi­nis­ti­scher Per­spek­tive für Frauen* und Mädchen

Young & Queer — Gruppe der Les­ben­be­ra­tung Ber­lin für junge Men­schen zwi­schen 16 und 27 Jah­ren, les­bisch, bise­xu­ell, trans, inter, gen­der­queer, nicht sicher oder ganz ohne Label, schwarz, of Color, weiß, mit oder ohne Migrationserfahrung

Ver­an­stal­tun­gen

BEGiNE - Treff­punkt & Kul­tur für Frauen! Seit 1986!
CSD Ber­lin — Der Ber­li­ner Chris­to­pher Street Day ist eine in Ber­lin jähr­lich durch­ge­führte Demons­tra­tion für die Rechte von Les­ben, Schwu­len, Bise­xu­el­len, Trans­gen­der, Inter­se­xu­el­len und quee­ren Men­schen. Der CSD Ber­lin ist einer der größ­ten Stra­ßen­um­züge in Ber­lin und gilt als einer der größ­ten sei­ner Art in Europa.
Dyke March Ber­lin — für mehr les­bi­sche Sicht­bar­keit und Lebens­freude. Jähr­li­che Demons­tra­tion am Vor­abend des CSD Berlin.
EWA — Frau­en­zen­trum Ber­lin — Frau­en­kul­tur­zen­trum, Kon­zerte, Aus­stel­lun­gen, Kurse, Bera­tun­gen in Ber­lin-Prenz­lauer Berg.

Paula Panke e.V. Frau­en­zen­trum — Das Frau­en­zen­trum Paula Panke ist ein Ort des Aus­tau­sches und der Gemein­schaft für Frauen aller Alters­grup­pen, die in den viel­fäl­tigs­ten Situa­tio­nen und For­men leben. 

Sonn­tags­club e. V. — Beratungs‑, Infor­ma­ti­ons- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons-Zen­trum für Les­ben, Schwule, Bise­xu­elle, Trans* und Inter*.

wie­der­keh­rende les­bisch und queer aus­ge­rich­tete Kultur-Angebote

Film-Kul­tu­relle Events

Ber­lin Les­bian Non-Binary Film­fest — Film­fest mit les­bi­schen, non-binary, trans* Per­spek­ti­ven auf der Lein­wand, zusätz­li­che Film­ge­sprä­che und Aus­stel­lun­gen zum jewei­li­gen Filmprogramm

XPo­sedQueer Film Fes­ti­val — seit 15 Jah­ren DAS queere expe­ri­men­telle Film­fest Deutsch­lands, mit vie­len Kurz­fil­men, Dis­kus­sio­nen, Par­tys  und einem gro­ßen Anteil les­bi­scher Per­spek­ti­ven im Film 

QUEER­FILM­FES­TI­VAL — Die bes­ten quee­ren Filme des Jah­res, par­al­lel in 11 Städ­ten, auch in Ber­lin. Mit meh­re­ren les­bi­schen* sowie trans* Fil­men im Programm

SOURA Film­Fest - Film­fest mit LSBTIQ+ Per­spek­ti­ven mit der regio­na­len Schwer­punkt­set­zung Nord­afrika und Mitt­le­rer Osten

porYes-Film­fest (alle 2 Jahre im Okto­ber), sex­po­si­ti­ves, femi­nis­ti­sches Film­fest, les­bi­sche Filme, Talks und  Diskussionen

TED­DYa­ward – der älteste queere Film­preis Euro­pas – alle Filme lau­fen im Rah­men der Ber­li­nale, mit abschlie­ßen­der Preisverleihung

wie­der­keh­rende Kul­tur-Ver­an­stal­tun­gen mit expli­zit les­bi­schem Bezug

L‑Tunes Party — L-tunes loves dykes. hip. fun. sexy. L-tunes is Berlin’s legen­dary mon­thly les­bian* party // *bise­xual & strai­ght women, trans*, inter*, flu­ent female iden­ti­ties & best friends 

Les­bi­scher Lite­ra­tur­sa­lon des Buch­la­den Eisen­herz 1 x im Quar­tal, Ter­min bitte vor Ort erfragen

…immer wie­der frei­tags: Der Salon von Sex­clu­si­vi­tä­ten Laura Méritt:
Frei­tags-Freu­den-Salon von 12 – 20 Uhr, Ver­an­stal­tun­gen ab 18 Uhr 

Woh­nen

Neu­start — Bera­tung und Wohn­un­ter­stüt­zung — Wir bera­ten & unter­stüt­zen voll­jäh­rige Men­schen und Familien
RuT – Frauen Kul­tur & Woh­nen — Unter dem Dach des seit 1989 bestehen­den gemein­nüt­zi­gen Bera­tungs- und Kul­tur­zen­trums RuT-Rad und Tat – Offene Initia­tive les­bi­scher Frauen e.V. ent­steht RuT-FrauenKultur&Wohnen mit dis­kri­mi­nie­rungs­freiem und genera­tio­nen­über­grei­fen­dem Woh­nen und Leben für Les­ben und Frauen mit und ohne Behinderung.

Medien

aviva Ber­lin — Online-Maga­zin für Frauen

Krug & Scha­den­berg — Der Ver­lag für les­bi­sche Lite­ra­tur. Krug & Scha­den­berg ver­le­gen aus­ge­wählte les­bi­sche Lite­ra­tur: Romane, Erzäh­lun­gen, Sach­bü­cher, Rat­ge­ber zu allen The­men rund um das les­bi­sche Leben.

LIBER­TINE Maga­zin — Nicht nur LIBER­TINE, son­dern die gesamte LGBTQI* Community.

L‑MAG — Deutsch­lands Maga­zin für Lesben

Das Missy Maga­zin ist eine Zeit­schrift für Frauen, die sich für Pop­kul­tur, Poli­tik und Style interessieren

Queer­spie­gel - Der Tages­spie­gel-Blog über LGBTI and friends, also über Les­ben, Schwule, Bise­xu­elle, trans- und inter­ge­schlecht­liche Men­schen — und alle, für die die Welt bunt wie ein Regen­bo­gen ist

quer­ver­lag - deutsch­lands ers­ter les­­bisch-schwu­­ler buchverlag

sie­ges­säule - queer Ber­lin | Stadtmagazin

STRAI­GHT Maga­zine — we are cele­bra­ting female queer­ness. STRAI­GHT — A Dif­fe­rent Per­spec­tive On Female Homo­se­xua­lity ist eine Life­style-Platt­form für Frauen, die Frauen lieben.

Bar­rie­re­frei­heit

Pro­jekt Inklu­sive LSBTIQ* Infra­struk­tur des RuT-Ber­lin. Wir sen­si­bi­li­sie­ren die Ber­li­ner LSBTIQ*-Szenen für die The­men Bar­rie­re­ab­bau, Inklu­sion und Dis­kri­mi­nie­rung von LSBTIQ* mit Behin­de­run­gen, chro­ni­schen Erkran­kun­gen und Kri­sen-/ Psychiatrieerfahrungen

Das Netz­werk behin­der­ter Frauen Ber­lin e. V. ver­tritt seit 25 Jah­ren die Belange behin­der­ter Frauen im Land Ber­lin gegen­über Poli­tik und Öffentlichkeit.

Pride Parade Ber­lin — Behin­dert und ver­rückt feiern

Gesund­heit

FFGZ — Femi­nis­ti­sches Frauen Gesund­heits Zen­trum e. V. Frau­en­gesund­heit in eige­ner Hand – das ist unser Motto. Im Jahr 1974 wurde das FFGZ gegrün­det. Seit­dem erhal­ten Frauen hier unab­hän­gige, frau­en­gesund­heits­spe­zi­fi­sche Infor­ma­tio­nen und Unterstützungsangebote.

Archive

Das FFBIZ-Archiv ist ein femi­nis­ti­sches Doku­men­ta­ti­ons- und Infor­ma­ti­ons­zen­trum mit Sam­mel­schwer­punkt auf der zwei­ten Welle der inter­na­tio­na­len Frauenbewegung.

Die Magnus-Hirsch­feld-Gesell­schaft e.V.  wurde 1982 in (West-) Ber­lin gegrün­det, um das wis­sen­schaft­li­che und kul­tu­relle Erbe des Sexu­al­for­schers Magnus Hirsch­feld (1868–1935) und sei­nes Insti­tuts für Sexu­al­wis­sen­schaft (1919–1933) zu erfor­schen und zu bewahren.

Spinn­bo­den Les­ben­ar­chiv & Biblio­thek e. V. - größte Samm­lung von Zeug­nis­sen und Spu­ren les­bi­scher Exis­tenz euro­pa­weit. Archiv, Biblio­thek mit Aus­leih­mög­lich­keit und Doku­men­ta­ti­ons­stelle, Raum der Begeg­nung für les­bi­sche Frauen vie­ler Kul­tu­ren, für Grup­pen und Indi­vi­dua­lis­tin­nen sowie für For­sche­rin­nen, Wis­sens­durs­tige, Schrei­bende und Reisende.
SMU — Schwu­les Museum Ber­lin — Das Schwule Museum wid­met sich der gro­ßen Viel­falt schwu­ler, les­bi­scher, bise­xu­el­ler & trans*identischer und quee­rer Lebens­ent­wür­fen in Geschichte, Kul­tur & Kunst. 

Reli­gion

Kes­het ist eine junge Initia­tive von jüdi­schen Queers und Friends/Allies

Latkes*Berlin — Jüdisch – Queer­fe­mi­nis­tisch – Linksradikal

LuK – Les­ben und Kir­che Ber­lin — Öku­me­ni­sche Arbeitsgruppe

Sex­ar­beit

HYDRA e. V.  — Treff­punkt und Bera­tung für Prostituierte

Initia­ti­ven und Vereine

Ber­li­ner Preis für Les­bi­sche* Sicht­bar­keit Die Regen­bo­gen­haupt­stadt Ber­lin will die Sicht­bar­keit les­bi­schen Lebens ent­schie­den ver­bes­sern und lobte des­halb in 2018 erst­ma­lig den „Ber­li­ner Preis für Les­bi­sche* Sicht­bar­keit“ aus. Die Aus­zeich­nung wird alle zwei Jahre verliehen.
Bun­des­stif­tung Magnus Hirsch­feld — Die Stif­tung hat zum Ziel, an Magnus Hirsch­feld zu erin­nern, Bil­dungs- und For­schungs­pro­jekte zu för­dern und einer gesell­schaft­li­chen Dis­kri­mi­nie­rung von Les­ben, Schwu­len, Bise­xu­el­len, Trans­se­xu­el­len, trans- und inter­ge­schlecht­li­chen sowie quee­ren Per­so­nen (Abkür­zung: LSBT­TIQ) in Deutsch­land entgegenzuwirken. 
Cen­ter for Inter­sec­tio­nal Jus­tice — CIJ ist eine 2017 gegrün­dete gemein­nüt­zige Orga­ni­sa­tion mit Sitz in Ber­lin. Wir enga­gie­ren uns in der anwalt­schaft­li­chen und poli­ti­k­ori­en­tier­ten For­schung, um die Anti­dis­kri­mi­nie­rungs- und Gleich­stel­lungs­po­li­tik inte­gra­ti­ver zu gestal­ten und struk­tu­relle Ungleich­hei­ten in Europa effek­ti­ver anzugehen.
Les­ben­Ring e. V. - Der Les­ben­Ring e. V. ist ein bun­des­wei­ter Ver­ein für Les­ben*, Lesben*gruppen und Orga­ni­sa­tio­nen mit Sitz in Hei­del­berg und Geschäfts­stelle in Berlin.

Les­ben und Alter e.V. — Zen­tra­les Ziel des Dach­ver­ban­des Les­ben & Alter ist es, die Lebens­lage von Les­ben im Alter zu ver­bes­sern, um so die Teil­habe an der Gesell­schaft zu stärken.

LSVD e. V. — Der Les­ben- und Schwu­len­ver­band in Deutsch­land (LSVD) ist ein Bür­ger­rechts­ver­band und ver­tritt Inter­es­sen und Belange von Les­ben, Schwu­len, Bise­xu­el­len, trans- und inter­ge­schlecht­li­chen Men­schen (LSBTI).
Wirt­schafts­wei­ber e. V. — das bun­des­weite Netz­werk für les­bi­sche Fach- und Führungskräfte 

Tou­ris­mus

place2be.berlin — Eine Kam­pa­gne zur För­de­rung des LGBTQI* Tou­ris­mus in Ber­lin | A cam­paign to pro­mote LGBTQI* tou­rism in Berlin

Fehlt Ihnen, fehlt Dir, ein Pro­jekt, Ver­ein oder eine Initiative?

Die die­ser Link­liste hin­zu­ge­fügt wer­den soll? Dann gerne eine E‑Mail an uns.

Herz­li­chen Dank für die Zu­sam­men­ar­beit bei der Web­site an

Kon­stanze Ger­hard GERHARD.MEDIA Web & PR, Kiel

Silja Hill­mann Gra­phic Design, Berlin

Katja Imholz Super­vi­sion — Coa­ching — Orga­ni­sa­ti­ons­ent­wick­lung, Berlin